WILLKOMMEN ZUR CHAMPIONSTROPHY, DEM SPORTEVENT DER BUCERIUS LAW SCHOOL

Die ChampionsTrophy ist eine Veranstaltung der Bucerius Law School gGmbH und wird von motivierten Studierenden der Hochschule organisiert. Deren Ziel ist es, dir das beste Wochenende deines Lebens zu bescheren. Nimm über Tags am großen Sportturnier teil und feiere bei Nacht deine Erfolge. Präsentiere den Spirit deiner Universität und feiere gemeinsam mit deinen Freunden!

DIE GESCHICHTE DER CHAMPIONSTROPHY IN 5 ABSÄTZEN

Hamburg, der 9. Mai 2004: Es ist vollbracht. Nur vier Jahre nach der Gründung der Bucerius Law School, der ersten privaten Hochschule für Rechtswissenschaften in Deutschland, beginnt eine kleine Gruppe Studierender mit einer großen Tradition. Nach der feierlichen Eröffnung durch den früheren ersten Bürgermeister Hamburgs Ole von Beust, diversen sportlichen Wettkämpfen, einem entspannenden Nachmittag an der Alster und fulminanten Partys, endet die allererste ChampionsTrophy.

2012 kann selbst die Bundeskanzlerin nicht widerstehen: für einige Minuten besucht sie die Veranstaltung auf der Alsterwiese und posiert gemeinsam mit dem Bucemann.

2015 nehmen erstmal mehr als 1000 Studierende an der ChampionsTrophy teil.

2018 feiert die ChampionsTrophy ihren 15. Geburtstag. Fast 1300 Teilnehmer wohnen dem Spektakel bei.

2019 setzen wir noch einen drauf. Seid gespannt darauf, was kommt!

Menü schließen