Informationen zu SARS-CoV-2 

Liebe CT-Familie,

wir bedauern sehr, Euch mitteilen zu müssen, dass die ChampionsTrophy 2020 nicht stattfinden wird.

Uns ist diese Entscheidung alles andere als leichtgefallen. Wir haben die Entwicklung in den letzten Tagen und Wochen aufmerksam verfolgt, das Für und Wider abgewogen und uns Gedanken über alternative Konzepte gemacht. Doch die stille Hoffnung, dass sich die Situation bis Ende Mai verbessern könnte, wird unerfüllt bleiben. Die Durchführung eines Sport- und Partyevents mit über 1.500 Teilnehmenden aus ganz Deutschland ist derzeit schlicht und ergreifend nicht zu verantworten. Wir hoffen, dass Ihr unsere Entscheidung nachvollziehen könnt.

Obwohl dies kein schöner Anlass ist, möchten wir die Gelegenheit nutzen, um Danke zu sagen. Danke, dass Ihr Teil der ChampionsTrophy 2020 werden wolltet. Danke an unsere Hochschulleitung, an unsere Sponsoren und an die Mitarbeiter und Studenten der Law-School. Danke auch an unsere Hamburger Unis, welche so viele Bettenbörsenplätze zur Verfügung gestellt hätten wie nie zuvor. Ihr hättet die Durchführung eines Events in dieser Größenordnung überhaupt erst möglich gemacht!

Und Kopf hoch! Statt #CTrauer freuen wir uns schon jetzt auf die Zeit nach SARS-CoV-2. Wir hoffen sehr, dass Euer Spirit ungebrochen bleibt und dass wir Euch bei der ChampionsTrophy 2021 wieder auf unserem Campus begrüßen dürfen.

Bleibt gesund!

Euer CT2020 Team

FAQ

Wie läuft das Bewerbungsverfahren ab?

Nachdem wir alle Bewerbungen ausgewertet haben, haben alle Hochschulen unsere verbindlichen Angebote angenommen. Am 16. März startet die individuelle Anmeldung, Deine Ansprechperson wird Dir dann den Anmeldelink zuschicken.

Müssen alle Teilnehmenden Teil eines Sportteams sein?

Nein. Du kannst auch an der CT2020 teilnehmen, wenn Du die Teams Deiner Uni lediglich vom Spielfeldrand aus unterstützen möchtest.

Muss ich mich vor der Anreise um eine Unterkunft kümmern?

Jein. Vielleicht kannst Du bei Freundinnen, Freunden oder Familienmitgliedern in Hamburg unterkommen. Oder Du buchst zusammen mit anderen Studierenden Deiner Uni eine Unterkunft, z.B. in einem Hostel. Nur wenn Du keine andere Möglichkeit hast, einen Schlafplatz zu finden, kannst Du unsere Bettenbörse in Anspruch nehmen. Das liegt daran, dass wir nur eine begrenzte Zahl von Studierenden unterbringen können. Deshalb ist es wichtig, dass Du zuerst versuchst, anderweitig unterzukommen.

Was ist die Bettenbörse?

Bei der Bettenbörse stellen Studierende der teilnehmenden Hamburger Universitäten Schlafplätze für Studierende auswärtiger Universitäten in ihren Privatwohnungen zur Verfügung. Du kannst Dich im Rahmen Deiner Anmeldung für die Bettenbörse melden. Den Namen und die Kontaktdaten Deiner Gastgeberin oder Deines Gastgebers erhältst Du einige Tage vor Beginn des Events von uns per E-Mail.

Wie hoch sind die Teilnahmegebühren?

Die Teilnahmegebühren für die CT2020 liegen bei 89 € bzw. 99 € pro Person. Bitte beachte dabei, dass die von Deiner Universität erhobenen Teilnahmegebühren abweichen können!

Hast Du noch weitere Fragen?

Schreibe uns gerne eine E-Mail an [email protected]!